Scarpa Stories: Firnenburgbrothers

zurück
6. September 2017

Scarpa-Stories-Intro-Firnenburgbrothers-2

Im zarten Alter von elf Jahren klettern beide ihre erste 8a. Mit 15 bzw. 16 Jahren folgt ihre erste 9a. Beide haben den European Youth Cup gewonnen. Beide sind deutsche Meister im Lead. Die Erfolgsliste von Ruben und David Firnenburg ist lang.

Sie haben das Klettern gemeinsam begonnen, stärken sich gegenseitig den Rücken. Sie sind eine Seilschaft, ein eingespieltes Team. Mittlerweile wohnen sie in Zürich, wo sie neben dem Studium mit Urs Stöcker, dem Bundestrainer des DAV, auf Olympia hin trainieren. Je älter die beiden werden, desto mehr Unterschiede zeigen sich zwischen ihnen. Aus dem Brüderpaar werden zwei völlig unterschiedliche Individuen.

Die Scarpa Story der Firnenburgbrothers erzählt vom Verhältnis der beiden zueinander sowie zum Klettern als Leistungssport:

Scarpa-Stories-Liste

Das Klettern und Bergsteigen eröffnet uns neue Perspektiven. Dabei geht es nicht immer nur um Höchstleistungen, sondern auch um eine Art zu Leben.

Unser Scarpa Team besteht aus einer Menge erfahrener und junger Weltklasse-Athleten, die viel zu erzählen haben. Durch die Scarpa Stories nehmen wir uns Zeit, in Ruhe zuzuhören.

Story #1: Jochen Perschmann
Story #2: Moni Retschy
Story #3: Sebastian Halenke
Story #4: Dicki Korb
Story #5: David und Ruben Firnenburg

zurück