zurück
  • Running

Gitti Stork

Gitti Stork liebt ihre Allgäuer Heimat. Seit vielen Jahren ist die Ultraläuferin auf den Trails unterwegs und es gibt für sie kaum etwas Schöneres, als hoch zu einem Berggipfel zu laufen und von dort aus den Sonnenuntergang zu genießen. Ihr Wohnort Rettenberg bietet dafür beste Voraussetzungen. Gitti nimmt gern an Wettkämpfen teil, Rennstrecken bis zu 100 Kilometern hat die Mama einer kleinen Tochter schon bewältigt. Trotzdem ist es für sie nicht so wichtig, immer sehr schnell oder sehr weit zu laufen. Sich in der Natur bewegen und diese intensiv erleben – das ist für sie das Besondere am Alpine Running.

 

 

Sportliche Highlights

 

      • Gore-Tex® Transalpine-Run von Deutschland nach Italien, 2012, 1. Platz
      • Gore-Tex® Transalpine-Run von Deutschland nach Italien, 2010, 2. Platz
      • Gore-Tex® Transalpine-Run von Deutschland nach Italien, 2007, 2. Platz
      • Walser Ultra Trail, Riezlern, 2018, 1. Platz
      • Allgäu Panorama Ultra-Marathons, Sonthofen, 2013, 2014, 2016, 1. Platz
      • Trail du Petit Ballon, Osenbach, 2012, 2013 1. Platz
      • Tenno Trail Marathon, Arco, 2017, 1. Platz
      • Zugspitz Supertrail XL, Grainau , 2016, 2. Platz
      • Mitglied im deutschen Ultratrail-Nationalteam; Teilnehmerin an den Trail World Championships 2013, 2016, 2017, 2018

 

Was ich benutze:

 

 

 

zurück