zurück
  • Bergsteigen
  • Klettern

Peter Albert

In Kurzform: Klettern, klettern, klettern, wenn das nicht geht powdern, powdern, powdern, wenn das nicht geht Eis, Eis, Eis wenn gar nix geht: Glenlivet, Bowmore, Talliska und Musik dazu! Peter Albert, Profibergführer, Skifahrer seit dem 3. Lebensjahr, unter ständigem Zeitmangel stehend, Diplomtrainer Sportklettern, Erstbegeher, Vater, Bergführerausbilder, Fachübungsleiter- und Trainer-Ausbilder, Gründer und Miteigentümer der „steilen:welt“, Chaot, Führer-/Lehrbuch-/Fachartikel-Autor, Diplomsportlehrer, VW-Busfahrer, Photographierter, DAV-Bundeslehrteamsmitglied, immer pünktlich, voller unmöglicher Ideen und vor allem (Eis)Kletterer, Bergsteiger und Skifahrer!
In einem Lexikon würde sich’s unter dem Stichwort „ALBERT, PETER“ eher so lesen:
‘Unheimlich liebenswürdiger Mensch und (über)motiviertes Allroundtalent in- und außerhalb der Berge, Bergführer und -ausbilder, Buchautor, Produkttester, Genießer, Freund …
Berufsbild: im Gebirg und an kleinen + großen Felsen unterwegs und Menschen begeistern, unabhängig vom Niveau. Dabei selbst auch auf höchstem Level unterwegs – Erstbegehungen in Fels, Eis und Mixed, große klassische Touren, Eis-, Alpin- und Sportklettern, Skitouren oder Bouldern. Alles mit Leidenschaft und großem Erfahrungsschatz, trotzdem bescheiden. Er verkörpert den vielzitierten „Zehnkämpfer der Berge“. Und bildet diese auch für den VDBS, den Verband Deutscher Berg- und Skiführer, aus.’
Aber trotz alledem jedem Gast das Gefühl zu geben, nicht nur mitgenommen zu werden, sondern anerkannter Partner zu sein, hebt ihn vom klassischen Führer+führen ab.
Peter ist in den Bergen zu Hause, er lebt und liebt seinen Beruf – mit allen positiven und negativen Nebengeräuschen. Berufsbedingt natürlich extrem viel unterwegs, wäre manch anderer müde, wenn er heim kommt. Er freut sich dagegen, wieder mal einen Tag privat in den heimischen Bergen unterwegs zu sein und lässt dir auch gerne galant den Vortritt bei der Abfahrt;-)…
Wenn du Spaß hast, hat er ihn auch!
Und dann ist da noch sein alter, schwarzer Patagonia DAS-Parka, fast schon mit ihm verwachsen. Mittagshitze nach der Tour – er sitzt mit ebendiesem (für Nichtwisser: sehr warmen) Kleidungsstück in der Sonne beim Kaffee. Er hat übrigens noch zwei weitere von den Teilen… Guter Kaffee ist auch noch ein wichtiger Fixpunkt für den Peter, und Musik, und Single- Malt-Whiskey, siehe oben.

weitere Informationen und Kurse unter steile:welt

Was ich benutze:

 

zurück