Moni Retschy – Bouldercup 2016 in Hannover

zurück
16. Februar 2016

Erster Deutscher Bouldercup 2016 in Hannover

Die Wettkampfsaison 2016 hat am Wochenende mit dem ersten Deutschen Bouldercup in Hannover begonnen. Wie immer war der Ausgang des ersten Wettkampfes für mich sehr ungewiss – wie viel hat das Wintertraining mich voran gebracht und wie stark sind die anderen Athleten geworden?

Ich freute mich vor allem all die vielen bekannten Gesichter nach der langen Winterpause wieder zu sehen und von den vielen Neuigkeiten zu erfahren 😉

Ein Fehlversuch in der Quali rüttelte mich wach: jetzt geht’s los, jetzt musste ich alles geben. Aus dem letzten Jahr hatte ich gelernt, das auf Deutschlandcups alles möglich ist, auch ein Ausscheiden in den Vorrunden. Das wollte ich definitiv nicht noch mal! Also: aufgewacht 🙂

Die Quali konnte ich mit einem zweiten Platz hinter Alma abschließen und war bereit für das Halbfinale. Aber auch diese Runde lief gut: mit drei von vier Tops konnte ich mich für das Finale qualifizieren … und doch war ich nicht ganz zufrieden: im vierten Boulder scheiterte ich an dem Sprung an den Top-Griff. Mein altbekanntes Unbehagen bei Sprüngen war noch immer da und ließ mich an diesem Zug verzweifeln. Zum Glück war das nicht mehr entscheidend für den Finaleinzug!

Im Finale wollte ich es besser machen – Mich nicht noch einmal von so einem Sprung abhalten lassen! Während der Besichtigung verlor ich allerdings dieses Selbstvertrauen schnell wieder: zwar gab es keine Sprünge, dafür ne Menge Platten und Volumen (das sind Platz zwei und drei meiner Schwächenliste 😀 ).

Aber was soll’s, die Stimmung war gut und ich freute mich vor dem Publikum klettern zu dürfen – da zählen keine Schwächen. Und irgendwie schaffte ich es auch, mich gut mit den Bouldern anzufreunden: mit drei Tops landete ich am Ende tatsächlich ganz oben auf dem Podium – ich konnte es kaum glauben … und glaube es auch immer noch nicht so recht.

Platz zwei erreichte Bettina Aschauer und Platz drei ging an Hanni Holfeld. Bei den Jungs gewann Jan Hojer vor Thomas Tauporn und Alex Averdunk.

Die Wettkampfsaison hat gut begonnen und ich freue mich schon auf die kommenden Wettkämpfe!
Hier findet hier das gesamte Ergebnis: http://www.digitalrock.de

Foto: „DAV / Vertical-Axis“

zurück