DRAGO / DRAGO LV

zurück
18. November 2020

Der DRAGO, mittlerweile DER Bestseller unter den SCARPA® «Softlinern», bekam Anfang Herbst 2020 eine «Low Volume» Version zur Seite gestellt – den DRAGO LV. Das neue Modell behält alle Vorzüge des Dragos, zeichnet sich aber durch ein geringeres Volumen aus und passt perfekt an schmale Füße mit flachem Spann.

Ein Teil unseres SCARPA Kletter-Teams konnte den neuen DRAGO LV im Frankenjura testen. Ihr wollt wissen, wie der DRAGO LV im Vergleich zum DRAGO bei unseren Athleten abschneidet? Dann lest euch die Erfahrungsberichte der folgenden 8 Athleten durch.

Romy Fuchs

„Der Drago LV schmiegt sich noch passgenauer an meinen Fuß an und schafft so noch mehr Kontrolle beim Treten. Durch die neue Fersenkonstruktion können sich auch schmale Fersen in jedem Fall auf einen festen Hook verlassen. Der Drago ist und bleibt ein super Schuh für viele verschiedene Fußformen, auf den sowohl in der Halle als auch am Fels Verlass ist!“

Afra Hönig

„Der Drago ist der perfekte Schuh für Wettkämpfe, einerseits weich um auf Reibung anstehen zu können, andererseits auch stabil genug, um auf kleinen Tritten halt zu finden. Die schmalere Ferse beim LV ergänzt die Eigenschaften des Dragos nochmal um ein besseres Gefühl beim Hooken für alle Kletterer, denen die Original Ferse zu groß war.“

 

Alma Bestvater

„Ich klettere schon seit ein paar Jahren fast ausschließlich den Drago. Er ist einfach ein Schuh für den Wettkampf, bei dem ich weiß, dass ich damit theoretisch jeden Boulder klettern kann, egal ob ich dann vor einer Platte oder einem steilen Toehook-Boulder stehe, er ist einfach ein super Allrounder und lässt mich quasi nie im Stich. Trotzdem hatte ich beim Drago immer ein bisschen zu viel Luft in der Ferse und deshalb passt der schmalere Drago LV sogar nochmal ein bisschen besser an meinen Fuß.“

Solveig Korherr

„Wer hätte gedacht, dass der DRAGO (mein bisheriger Favorit) nochmals übertroffen werden kann. Never say never! Der DRAGO LV schmiegt sich besonders, durch den schmaleren Schnitt und einer ganz exakten Passform am Spann, etwas besser an meinen Fuss an. Durch die asymmetrische Spitze ist vor allem eine hohe Präzision auf kleinen Tritten gewährleistet. Der DRAGO LV ist meiner Meinung nach eine absolute Waffe, sowohl für Halle als auch Fels.“

 

Hannah Meul

„Der Drago LV ist ein Bomben-Schuh mit wirklich guter Passform! Er ist vom Schnitt her schmaler als der „normale“ Drago und wie ich finde auch etwas härter, ideal für kleine Tritte und den Fels! Dazu sieht er auch noch mega aus. Der Drago bleibt mein absoluter Favorit. Für mich der unschlagbare Allrounder und das schon seit 4 Jahren, das ist einfach schwer zu toppen!“

Florence Grünewald

„Leider hat mir der Drago LV nicht gepasst, aus diesem Grund kann ich relativ wenig dazu sagen. Ich habe ihn nicht getestet, nachdem ich gemerkt habe, dass er mir vorne zu schmal ist. Die Ferse ist super, passt mir aber zum Glück auch schon beim Drago gut. Deshalb ist der Drago immer noch mein all time Favorit.“

Max Kleesattel

„Für mich ist der Drago LV ein mega Schuh, speziell für diejenigen, denen die Ferse des Drago etwas zu weit ist. Nebenbei gefällt mir das neue Farbdesign super.“

Philipp Martin

„Ich klettere den Drago jetzt schon seit vielen Jahren. Zu Beginn habe ich ihn sehr eng genommen und bin dann von der Größe immer näher an meine normal Schuhgröße herangegangen. Ich habe gemerkt, dass es bei einem weichen Schuh gar nicht so gut ist, ihn so mega eng zu nehmen, weil dieser beim Benutzen sehr viel größer wird.
Nun zum LV. Ich habe den LV in der selben Größe genommen, wie den normalen Drago. Da der LV aber insgesamt ein gutes Stück schmaler geschnitten ist, hatte ich das Gefühl mehr Spannung im Schuh zu haben. Im Gegensatz zum normalen Drago hatte ich nicht mehr so viel Spielraum und der Schuh hat sich z. B. auf Platten nicht so gut mit dem ganzen Fußballen biegen lassen. Das kann natürlich daran liegen das ich den engeren Schuh in der selben Größe genommen habe, wie den normalen. Dafür sitzt die Ferse perfekt. Mit dem normalen Drago hatte ich dort immer viel Luft und Probleme beim hooken. Dadurch, dass der Schuh enger sitzt und ich mehr Spannung am Fuß habe, kann ich im steilen Gelände mehr Druck auf die Tritte bekommen, um kleinere Tritte im Überhang besser stehen zu können. Persönlich gefällt mir das schlichte schwarz/weiß auch einfach sehr gut.“

 

Fazit

Früher hieß es: Präzise. Geschmeidig. Komfortabel – Drago! Heute müssen wir den Satz um ein «und Drago LV» ergänzen, denn der kleine, schmale Bruder des DRAGO behält alle Vorzüge des klassischen Softline-Modells, ist jedoch auf den schmalen Fuß abgestimmt.

Der DRAGO LV unterscheidet sich vom herkömmlichen DRAGO nur im reduzierten Volumen und dem neuen PAF (Presure-Absorbing System), das sich angenehm an die Ferse schmiegt und gleichzeitig den Druck auf die Achillesferse reduziert. Durch die schmalere Passform im Fersen- und Vorfußbereich und das reduzierte Volumen am Spann schmiegt er sich jedoch noch passgenauer an den Fuß, was vor allem den Sportlern entgegen kommt, die beim normalen Drago zu viel Luft im Fersen und Spannbereich hatten.

Die Drago Modelle sind und bleiben die unschlagbaren Performance-Allrounder. Freilich ist es jedem Kletterer selbst überlassen, für welches der beiden Modelle er sich entscheidet. Am Ende sind es nur persönliche Nuancen, die den Unterschied machen.

 

Text: Romy Fuchs, Afra Hönig, Alma Bestvater, Solveig Korherr, Hannah Meul, Florence Grünewald, Max Kleesattel, Phlipp Martin

 

zurück